Verbreitung, Erscheinungsformen und Wesen

Verbreitung

Mangels Transparenz ist die wirkliche Verbreitung der stillen Gesellschaft schwierig einzuschätzen. Vermutlich gibt es mehr stille Gesellschaften, als gemeinhin gedacht.

Erscheinungsformen

  • Business Angel-Situation
  • Start-up Investor, der anonym bleiben will und (grenzenloses) Vertrauen in den Einzelkaufmann hat (Alternative: Aktiengesellschaft)
  • Mitarbeiterbeteiligung
  • Lieferant, der anonym bleiben  und seine anderen Händlerkunden durch die Beteiligung bei einem ihrer Konkurrenten nicht vor den Kopf stossen will
  • Familienangehörige in Familienunternehmen als Gesellschafter ohne persönliche Haftung
  • Stützungsaktionen von finanziell angeschlagenen Unternehmen (Unternehmenssanierung), unter Mitspracherecht des Geldgebers

Weiterführende Informationen

» Unternehmensnachfolge

» Unternehmenssanierung

» Einzelfirma: Entstehungsgründe

Wesen

Die Charakteristika der stillen Gesellschaft sind:

  • Einfache Gesellschaft
  • Innengesellschaft
  • Alleinige Verfügungsmacht des Hauptgesellschafters über die Vermögenswerte

Weiterführende Informationen

» Begriffe und Abgrenzungen

Drucken / Weiterempfehlen: